Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

Wirtschaftsstandort

Flörsheim am Main ist ein hervorragender Ort zum Arbeiten, Lernen und Leben. Die Stadt gehört dem Main-Taunus-Kreis an und befindet sich in verkehrstechnisch idealer Lage mitten im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, auf etwa halber Strecke zwischen Frankfurt am Main und den Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz. Flörsheim am Main ist über mehrere Autobahnen gut zu erreichen, ist an die S-Bahn-Strecke Frankfurt-Wiesbaden angebunden und nur wenige Kilometer vom Frankfurter Flughafen entfernt. Darüber hinaus besitzt die Stadt einen kleinen Frachthafen.

Die Stadt Flörsheim am Main mit ihren Stadtteilen Wicker und Weilbach verfügt über neun Gewerbegebiete, die zusammen 130 Hektar groß sind. Davon sind 23 Hektar Reservefläche.

Die Wirtschaftsstruktur der Stadt ist geprägt von Dienstleistungen, Handel und verarbeitendem Gewerbe. Zu den namhaften Wirtschaftsbetrieben in Flörsheim am Main zählen unter anderem die Deutsche Shell Holding GmbH mit einem Großtanklager für Mineralöl, die als Finanzierungspartner für Mitsubishi Motors in Deutschland tätige MCE-Bank GmbH, der Pharmaproduzent Hennig Arzneimittel, der Frischbetonhersteller Dyckerhoff, die RM-Stahlhandel GmbH, die Rhein-Main-Deponie GmbH, die sich um Entsorgung und Recycling von Abfällen sowie um die Gewinnung regenerativer Energie kümmert, und nicht zuletzt Familienunternehmen wie die Bettfedernfabrik Peter Kohl oder der Baustoffhandel Graulich.

Die moderne Flörsheimer Stadthalle ist ein gern genutzter, idealer Ort für Messen, Tagungen und andere Veranstaltungen.

Flörsheim am Main zeichnet sich aus durch eine recht junge Bevölkerungsstruktur. Zwei Drittel der rund 21.000 Einwohner sind im erwerbsfähigen Alter, 15 % sind jünger als 15 Jahre. In der Stadt wohnen viele junge Familien. Dafür ist auch die hervorragende Ausstattung mit Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen verantwortlich. In allen Stadtteilen gibt es Grundschulen, darüber hinaus ein Gymnasium sowie eine Haupt- und Realschule.

Die vielfältigen hochwertigen Einrichtungen und Angebote der kulturellen und sozialen Infrastruktur, die attraktiven Möglichkeiten der Naherholung, sowie moderner, zeitgemäßer Wohnraum machen Flörsheim am Main zu einer Stadt mit hervorragenden „weichen“ Standortfaktoren.

In der Stadt Flörsheim am Main stimmen die Rahmenbedingungen sowohl für erfolgreiches Wirtschaften als auch komfortables Wohnen und Leben.