Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

Informationen

Hier finden Sie die grundlegenden Informationen zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK).

Die Materialien hat das Büro UmbauStadt zusammengestellt.

Sehen Sie hier ein einführendes Video zum ISEK:

Was ist ein ISEK?

Ein ISEK ist ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept:

  • Integriert: ein ISEK betrachtet alle für die Stadtentwicklung relevanten Themen und versucht, diese gemeinsam und abwägend zu betrachten.
  • Städtebaulich: ein ISEK hat einen Fokus auf gebaute Maßnahmen; Gebäude, Straßen und Plätze, also auf der gebauten Umwelt.
  • Entwicklung: ein ISEK soll die Stadt über einen längeren Zeitraum begleiten; üblich sind 15 Jahre. Das bedeutet, dass nicht alle konkreten Vorschläge gleichzeitig umgesetzt werden.
  • Konzept: ein ISEK geht über die Analyse hinaus, es enthält fundierte und konkrete Handlungsvorschläge

Das heißt, dass ein ISEK zweierlei Funktionen erfüllt: Zum einen soll es einen Überblick geben über die aktuelle Situation. Zum anderen soll das ISEK einen Ausblick eröffnen auf die zukünftige Entwicklung. Dabei kann das ISEK nur einen Rahmen bilden für die Stadtentwicklung und gibt dabei die Leitplanken für die Entwicklung Flörsheims vor.

Das ISEK entsteht zwischen und mit verschiedenen Gruppen:

  • Die Verwaltung koordiniert, organisiert und recherchiert Informationen. Sie ist es auch, die das ISEK letztendlich umsetzen muss.
  • Die Politik (d.h. die Stadtverordnetenversammlung) bringt ihre Meinung in den Prozess ein; das fertige Dokument wird auch von der STVV beschlossen.
  • Sie, die Bürgerinnen und Bürger, werden als lokale Experten und unmittelbar Betroffene ebenfalls in den Prozess eingebunden und bringen Ihre Meinung ein.

Alle diese Gruppen haben einen Einfluss auf das fertige ISEK, und ihre unterschiedlichen Interessen werden sich darin widerspiegeln.

Was ist wichtig in Flörsheim?

Eines der zentralen Themen für Flörsheim ist sicher die Bevölkerungsentwicklung und daraus abgeleitet der Wohnbedarf. Die Wohnsituation hat natürlich Auswirkungen auf andere Themen, z.B. Versorgung. Die Flörsheim Kolonnaden sind aktuell der Fokus, worunter die Einzelhändler in der alten Innenstadt leiden. Gleichzeitig ist die Versorgung in den Stadtteilen eingeschränkt – in Wicker gibt es fast keinen Einzelhandel, insbesondere für den täglichen Bedarf. Außerdem wichtig sind die Schulen und Kitas. Hier müssen dringend neue Kapazitäten
geschaffen werden, entweder durch neue Einrichtungen oder durch einen Ausbau der vorhandenen. Darüber hinaus muss in Flörsheim auch der Verkehr neu organisiert werden, mit einer neuen Ausrichtung auf Fuß- und Radverkehr sowie ÖPNV.