Sprungziele
Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Polizeiliches Führungszeugnis

Polizeiliches Führungszeugnis beantragen

Polizeiliche Führungszeugnisse geben Auskunft darüber, ob die im Zeugnis bezeichnete Person vorbestraft ist oder nicht. Arbeitgeber verlangen daher häufig vor der Einstellung eines neuen Arbeitnehmers oder einer neuen Arbeitnehmerin die Vorlage eines Führungszeugnisses.
Es gibt verschiedene Arten von Führungszeugnissen. Sie können die Führungszeugnisse auf folgenden Wegen beantragen:

- über das nachfolgende Formular im Stadtbüro

- vor Ort im Stadtbüro, Rathausplatz 3

- online über das Bundesamt für Justiz mit folgendem Link:

https://www.fuehrungszeugnis.bund.de/ffw/form/display.do?%24context=0319232571C354F73A18

Beantragung eines Führungszeugnisses


Persönliche Angaben:

Name
*
Vorname
*
Geburtsdatum
*
E-Mail-Adresse
*

Hiermit beantrage ich

die Zusendung eines (bitte auswählen)

*

an folgende Adresse:

Straße und Hausnummer


PLZ und Ort


Name der Behörde

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Verwendungszweck

Grund der Beantragung bei Belegart O

Die Gebühr in Höhe von 13 Euro (pro Führungszeugnis) habe ich an folgende Bankverbindung überwiesen.

Stadtkasse Flörsheim am Main

IBAN DE69 5125 0000 0009 0000 11

BIC HELADEF1TSK

Verwendungszweck: Führungszeugnis - Name, Vorname

Beleg oder Kostenübernahme bitte hochladen:

Zahlungsbeleg

Ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Identkarte, Aufenthaltstitel/Zusatzblatt bei nicht EU-Bürgern) ist beigefügt:

Ausweisdokument

Datenschutz




(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)