Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

Bürgerversammlung

Datum:

18.11.2019

Uhrzeit:

20:00 Uhr

Ort:

Stadthalle Flörsheim

Kapellenstraße 1
65439 Flörsheim am Main

06145 955-333
E-Mail schreiben

Karte anzeigen Termin exportieren

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,
sehr geehrte Mitbürger,

unsere Heimatstadt Flörsheim am Main verändert sich rasant – die Zahl der Ein­wohner und der Beschäftigten wächst, unsere Stadtgesellschaft wird vielfältiger und vernetzter. Daraus resultieren viele Fragen: Wie wird unsere Stadt in 20 oder 30 Jahren aussehen? Wie wollen wir dieses Wachstum nachhaltig gestalten und gleichzeitig die urbane Lebensqualität weiter auszubauen? 

Zur Strukturierung dieser für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt so wichtigen Fragestellungen hat die Stadtverordnetenversammlung Ende Oktober 2019 ein inte­griertes Stadtentwicklungskonzept auf den Weg gebracht. Bei der Erstellung sind auch Sie, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, gefragt. Gerne möchten wir Sie daher frühzeitig beteiligen und einbinden. Die Hessische Gemeindeordnung gibt in § 8 a mit der Einberufung einer Bürgerversammlung dazu den geeigneten Rahmen.

Ich möchte Sie daher herzlich zu einer öffentlichen

 

BÜRGERVERSAMMLUNG

 

am Montag, 18. November 2019, 20 Uhr,

Flörsheimer Stadthalle, Kapellenstraße 1,

 

einladen.

Die Bürgerversammlung bildet damit gleichzeitig die Auftaktveranstaltung zum Stadtentwicklungskonzept.

Bürgermeister Dr. Bernd Blisch wird zunächst kurz den Rahmen für das Stadtent­wicklungskonzept abstecken. Daran im Anschluss hat das beauftragte Planungsbüro die Gelegenheit zu einer Vorstellung. Dann ist es an Ihnen: Gerne möchten wir erste Anregungen, Hinweise und Vorstellungen aus der Bevölkerung aufnehmen und Sie zu einer Mitarbeit bei der Erstellung unserer Stadtentwicklungskonzeptes ermuntern. Selbstverständlich stehen Ihnen an diesem Abend auch die hauptamtlichen Mitglie­der des Magistrates sowie die Sprecherinnen und Sprecher der in der Stadtverord­netenversammlung vertretenen Fraktionen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Im Anschluss an die Bürgerversammlung haben Sie die Möglichkeit, direkt mit den Mandatsträgern ins Gespräch zu kommen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Stadtpolitik bei der Erarbeitung dieses „Zu­kunftsplans“ mit Ihrem Rat unterstützen könnten und sehe der Begegnung mit Ihnen an diesem Abend gerne entgegen.

 

gez.

Michael Kröhle

Stadtverordnetenvorsteher