Sprungziele
Seiteninhalt

24.05.2022

Sperrungen in der Noerdlingerstraße beginnen

Am Montag, 30. Mai, beginnen die Arbeiten zum Neuausbau der Noerdlingerstraße und die damit verbundenen Teilsperrungen.

Während der Bauzeit ist die Noerdlingerstraße in den jeweiligen Teilbauabschnitten für den Durch­gangsverkehr voll gesperrt. Der Zugang zu den Grundstücken ist während der gesamten Bauzeit möglich, die Zufahrt mit PKW jedoch nur, sofern es der Baustellenbetrieb zulässt.

Vorgesehen sind zwei Bauabschnitte, der erste von der Bürgermeister-Lauck-Straße bis zur Einmündung Wilhelm-Dienst-Straße, der zweite von der Einmündung Wilhelm-Dienst-Straße bis zum Ende der Noerdlingerstraße. Der Anwohnerverkehr aus der Wilhelm-Dienst-Straße wird während des ersten Bauabschnittes über die Gallusstraße umgeleitet. Während des zweiten Bauabschnittes kann der Verkehr aus der Wilhelm-Dienst-Straße wieder über die Noerdlingerstraße zur Bürgermeister-Lauck-Straße laufen.

Für die Anwohner der Gallusstraße erfolgt die Zufahrt während des ersten Bauabschnittes über die Wilhelm-Dienst-Straße. Während des zweiten Bauabschnittes wird die Gallusstraße zur Sackgasse und entsprechend ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben.

Durchgeführt wird die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Straße und die Gehwege erneuert, es wird ein einseitiger Parkstreifen angelegt, an den Einmündungsbereichen werden behindertengerechte Fußgängerübergänge hergestellt.

Die Baumaßnahme soll bis zum Jahresende abgeschlossen werden.