Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

05.02.2019

Kita-Leitung

Für unsere Kindertageseinrichtung „Sonnengarten“ suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Kita-Leitung (m/w/d).  

Die Kindertageseinrichtung Sonnengarten wurde im August 2002 eröffnet und ist seit dem 1. März 2014 eine siebengruppige Kindertageseinrichtung. Von den angebotenen 136 Betreuungsplätzen, sind 100 Plätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 36 Plätze für Kinder von eins bis drei Jahren. Die pädagogische Arbeit folgt dem situationsorientierten Ansatz und ist angelehnt an den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Für das persönliche und fachliche Anforderungsprofil wünschen wir uns eine Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarem Abschluss und Leitungserfahrung sowie Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen, Erfahrungen im Bereich der Mitarbeiter/innenführung und Teamentwicklung. Fähigkeiten wie Flexibilität, Gestaltung von Betriebsabläufen und Arbeitsstrukturen sowie kooperative, loyale und enge Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und anderen Einrichtungen sind ebenso gewünscht.

Die Vergütung bemisst sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), derzeit SuE 16.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Diese senden Sie bitte mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28. Februar 2019 an den

Der Magistrat der Stadt Flörsheim am Main

- Personalservice -

Eddersheimer Straße 4
65439 Flörsheim am Main

E-Mail schreiben

Auskünfte geben Ihnen gerne Detlef Korn, Telefon 06145 955-223, oder Jasmin Steinbach-Schelter, Telefon 06145 955-155.

Für elektronische Bewerbungen würden wir das Adobe PDF-Dateiformat bevorzugen. Eine freie Software zum Erstellen solcher PDF-Dokumente können Sie unter der Website http://freepdfxp.de/ erhalten.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Ihre Daten und Ihre Bewerbungsunterlagen werden zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach sechs Monaten nach Abschluss des Verfahrens (Einstellung) gelöscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden zur Durchführung des Verfahrens an den Personalservice, das Fachamt, den Personalrat, die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie ggf. an die Schwerbehindertenvertretung zur Durchsicht weiter gegeben.

Sie sind jederzeit berechtigt, zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten Auskunft zu ersuchen.