Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

11.02.2020

Elektroschrott wird später geholt

Die ursprünglich für Rosenmontag, 24. Februar, terminierte Abholung von Elektroschrott wird auf Aschermittwoch, 26. Februar, verschoben.  

Die Abholung erfolgt nur nach telefonischer Anmeldung über das Abfall-Telefon der Flörsheimer Stadtverwaltung, 06145 955-400, oder online auf www.floersheim-umweltkalender.de. Die Anmeldung muss spätestens am Donnerstag, 20. Februar, erfolgt sein.

Zur Abholung angemeldeter Elektroschrott soll frühestens am Abend vor dem Einsammlungstermin bereitgestellt werden. Eingesammelt werden Elektrohaushaltsgeräte wie Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Spülmaschinen, Fernsehgeräte, Monitore oder Stereoanlagen.

Kleingeräte werden grundsätzlich auf dem Wertstoffhof des Deponieparks Wicker entgegengenommen und nur in Ausnahmefällen in Verbindung mit einem angemeldeten Großgerät mit eingesammelt.