Sprungziele
Seiteninhalt

11.05.2022

»Sauberhafter Kindertag« in Flörsheim

In Flörsheim haben sich mehrere Kindertagesstätten am „Sauberhaften Kindertag“ des Landes Hessen beteiligt.

Die 37 Kinder der Kita Mainglück zum Beispiel zogen in drei Gruppen los und sammelten auf den Mainwiesen, am Volleyballplatz und am Parkplatz des Sportplatzes achtlos weggeworfenen Müll auf und sorgten so für eine saubere Umgebung rund um ihre Einrichtung.

Beim „Sauberhaften Kindertag“, zu dem das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufruft, engagieren sich jedes Jahr mehrere tausend Kinder aus Kindergärten und Kindertagesstätten in ganz Hessen für den Umweltschutz – im vergangenen Jahr waren es mehr als 17.000.

In diesem Jahr feierte der Tag sein 20-jähriges Jubiläum. Er ist Teil der Kampagne „Sauberhaftes Hessen“, die unter anderem auch den „Sauberen Schulweg“, eine Handysammelaktion sowie eine Plastikvermeidungsstrategie beinhaltet.

Mit der Aktion werden Bürgerengagement und Verantwortung für die eigene Stadt oder Gemeinde gefördert und komplexe Themen wie Klimawandel, Energiewende oder Biodiversität für unterschiedliche Altersstufen aufbereitet.