Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

FAT SCHAU*SPIEL Flörsheimer Amateurtheater e.V.

Manfred Weber

Grabenstraße 9
65439 Flörsheim am Main

06145 3217840
E-Mail schreiben
Website


Das Flörsheimer Amateurtheater, FAT, wurde 1980 durch vom Schauspiel infizierte Tischtennissportler des TUS Massenheim gegründet. Es entwickelte sich rasch zu einem viel beachteten Amateurtheater, dessen Mitspielerinnen und Mitspieler seitdem das Publikum faszinieren und begeistern.
Einen Höhepunkt stellte im Jahr 1996 die erstmalige Inszenierung und Aufführung eines von einem Flörsheimer für die Flörsheimer Bürger geschriebenen Stückes dar: „Das neue Spiel vom Verlobten Tag“. Es behandelt, in der Pestzeit spielend, die dramatischen Zustände des Dorfes, und wie es zu einem Gelöbnis kam, das bis heute nichts von seiner Eindringlichkeit und Wirkung verloren hat.
Nicht jede Amateurbühne kann von sich behaupten, ihren eigenen Autor zu haben, der obendrein auch noch die Regie führt. Wolfgang Stock schreibt nicht nur seine eigenen Stücke den Mitspielern sozusagen "auf den Leib", er modelliert auch fremde Werke mund- und spielgerecht um.
Das Flörsheimer Amateurtheater sieht seine kulturelle Aufgabe auch zukünftig darin, sein Publikum mit bester Unterhaltung auf der Bühne zu versorgen. Dabei fördert der Verein auch den Schauspielernachwuchs und hat seit einiger Zeit ein eigenes Jugendtheater und eine Kindergruppe.