Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

Agility Freunde Rhein Main e.V. Flörsheim

Axel Tombarge

Frankfurter Straße 84d
65239 Hochheim am Main

06146 9072017
E-Mail schreiben
Website


In unserem Verein gibt es die Welpen- und Rockerstunde. Diese dient in erster Linie dazu, die Hunde zu sozialisieren. Dazu gehört kontrolliertes und freies Spielen unter Aufsicht unserer Trainer. Ein wichtiger Punkt ist auch das Spiel zwischen Hund und Mensch, da dieses die Bindung zum Menschen fördert.
Außerdem bieten wir Basisarbeit an. Wir haben eine Anfänger- und eine Begleithundegruppe. Hier bekommen die Hundeführer zahlreiche Tipps über die Ausführung verschiedener Übungen wie z.B. Sitz, Platz, Fuß und das Heranrufen. In Trainingsstunden werden diese Übungen vertieft.
Des Weiteren haben wir auch eine Obedience Gruppe. Hier ist Voraussetzung eine abgelegte Begleithundeprüfung. Anschließend werden mit viel Fleiß und Muse die Übungen fürs Obedience erarbeitet. Sozusagen die „Hohe Schule“ der Basisarbeit.
Unser Schwerpunkt liegt allerdings, wie der Vereinsname schon sagt, auf der wunderbaren Hundesportart Agility. Agility ist eine Hundesportart, die sich vor über 35 Jahren aus dem Reitsport entwickelte. Ziel ist es, den Hund in einer möglichst sehr schnellen Zeit fehlerfrei über einen Parcours von bis zu 21 Hindernissen zu führen. Es gibt Hürden, einen Slalom, einen Steg, eine A-Wand, eine Wippe, Tunnel, Weitsprünge und Reifen, die der Hund absolvieren muss. Der Hundeführer hat viele Möglichkeiten den Hund durch den Parcours zu führen, allerdings darf man den Hund niemals anfassen. Eine sehr anstrengende und wunderbare Sache. Wöchentlich gehören 8- 10 Stunden Agilitytraining zum normalen Ablauf in unserem Verein. Es gibt immer mehr agilitybegeisterte Menschen, demnach steigt hier die Nachfrage extrem. Ein Teil unserer Hundeführer startet mittlerweile auch auf Qualifikationsläufen zur Weltmeisterschaft Agility sowie bei vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen in ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern. Agility begeistert Mensch und Hund.