Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Wohnung Anmeldung

Leistungsbeschreibung

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden.

Hat die Meldebehörde Ihres neuen Wohnortes für die Anmeldung einen Internet-Zugang eröffnet, können Sie sich durch die Übermittlung der erforderlichen Angaben und unter Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz über diesen Zugang anmelden.

 

Wenn Sie aus bestimmten Gründen nicht wollen, dass persönliche Daten von Ihnen weitergegeben werden, haben Sie in einigen Fällen die Möglichkeit der Weitergabe zu widersprechen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen besteht darüber hinaus ggfs. die Möglichkeit eine Auskunfts- und Übermittlungssperre zu beantragen.

 

Siehe Leistungsbeschreibung:

 

Welche Unterlagen werden benötigt

  • Wohnungsgeberbestätigung (s. Leistungsbeschreibung „Wohnungsgeberbestätigung“)
  • Ausweisdokumente der gesamten Familie (Personalausweis, Reisepass oder Identkarte)
  • Bei nicht EU-Bürgern Aufenthaltstitel evtl. mit Zusatzblatt 
  • Eheurkunde / Scheidungsurteil / Sterbeurkunde des Ehepartners 
  • Geburtsurkunde der Kinder 
  • Bei der Ummeldung innerhalb des Main-Taunus-Kreises: KFZ-Schein

    Folgende Daten bzw. Unterlagen werden zusätzlich benötigt von

    aus dem Ausland zugezogenen Personen:
    • die letzte Wohnanschrift in Deutschland (Anmeldebestätigung, Tag des Ein- und Auszugs)

    betreuten Personen:
    • schriftliche Vollmacht oder Betreuerausweis

    Ehegatten, Lebenspartner und Familienangehörige mit den selben Zuzugsdaten (Zuzugsdatum sowie frühere und derzeitige Wohnungen) sollen gemeinsam einen Meldeschein verwenden.

    Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden!

Formular Wohnungsgeberbescheinigung

Ein Formular für eine Wohnungsgeberbescheinigung gemäß § 19 des Bundesmeldegesetzes (BMG) können Sie hier im PDF-Format herunterladen:

Welche Gebühren fallen an?

Die Anmeldung ist gebührenfrei.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Wechsel der Hauptwohnung auch die Adressdaten in Ihren Dokumenten ändern lassen müssen, für die ggfs. Gebühren erhoben werden.

Welche Fristen muss ich beachten?

Wenn Sie Ihrer Meldepflicht fristgerecht nachkommen, ersparen Sie sich unnötige Probleme und Ärger. 
 
Verspätete Anmeldungen können mit einem Bußgeld geahndet werden.

Rechtsgrundlage