Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seiteninhalt

14.03.2020

Informationen zur Corona-Pandemie

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier:

www.hessen.de
Hessenweite Telefonhotline: 0800 5554666 (täglich von 8 bis 20 Uhr)

www.mtk.org/corona
RKI beantwortet häufig gestellte Fragen
 

Corona-Regelungen Flörsheim am Main

Diese Regeln zur Bekämpfung des Corona-Virus gelten in Flörsheim am Main (unvollständiger Auszug):

  • Kontaktbeschränkung: In der Öffentlichkeit dürfen sich maximal 10 Personen zusammen aufhalten.
  • Maskenpflicht: In Geschäften, Banken, Postfilialen sowie in Bussen und Bahnen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Abstandswahrung: Bei Begegnungen mit anderen Personen muss ein Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden.
  • Auf öffentlichen Ruhebänken dürfen nur dann mehrere Personen sitzen, wenn der Mindestabstand gewahrt wird.
  • Die Stadtverwaltung bittet darum, bei Besuchen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Die Kindertagesstätten und Betreuungseinrichtungen sind wieder ohne Beschränkungen geöffnet.
  • Trauerfeiern und Beerdigungen unterliegen keinen generellen Beschränkungen mehr, es sind allerdings das Abstandsgebot und Hygienevorschriften einzuhalten.
  • Bei Trauungen dürfen maximal 11 Personen im Trauzimmer anwesend sein, die Standesbeamtin bzw. der -beamte und das Brautpaar eingeschlossen.
  • Die öffentlichen Spielplätze, Parks und Grünanlagen, die Schwefel- und Natronquelle sind wieder geöffnet.
  • Die Stadtbücherei hat ebenfalls geöffnet.
  • In den Sporthallen bleiben die Dusch- und Umkleideräume wegen der Infektionsgefahr geschlossen.
  • Das Kunstforum Mainturm hat geöffnet, das Heimatmuseum ist geschlossen.
  • Zusammenkünfte in Kirchen und Moscheen sind wieder erlaubt, das Abstandsgebot und Hygieneregeln müssen beachtet werden.
  • In Hotels und anderen Übernachtungsbetrieben darf aus touristischen Gründen wieder übernachtet werden.
  • Geschäfte, unabhängig von ihrer Verkaufsfläche, und der Wochenmarkt haben geöffnet.
  • Gastronomische Betriebe dürfen Gäste im Innen- und im Außenbereich bewirten. Gäste müssen ihren Namen und ihre Anschrift angeben. An einem Tisch dürfen maximal 10 Personen sitzen. Außerdem dürfen Speisen zum Mitnehmen oder zum Ausliefern verkauft werden.
  • Die Müllabfuhr erfolgt regulär.
  • Infektiöse Abfälle müssen sicher verpackt über den Restmüll entsorgt werden.
  • Der Wickerer Deponiepark hat wieder regulär geöffnet. An Samstagen dürfen nur Privatleute anliefern.
  • Der ÖPNV verkehrt nach dem regulären Fahrplan.

 
weitere Links:

Infos des Landes Hessen zur Corona-Warn-App

Corona-Warn-App bei Google Play

Corona-Warn-App im App-Store

Möglichkeiten für Mund-Nasen-Bedeckungen

Hinweise zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen

Infektionsschutz

Bundesfinanzministerium - Schutzschirm für Deutschland

Infos zu Steuerentlastungen und kurzfristigen Maßnahmen für Gewerbetreibende

Antrag auf Gewerbesteuerstundung

Soforthilfe des Landes Hessen für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe

Infos für Unternehmen zu Kurzarbeitergeld

Einkaufshilfe Kerbeborsch Weilbach

Lieferdienste - Flerschem liefert

Gutscheinverkauf - Lieblingsort

Abfälle sicher entsorgen

Internetseite des Landes Hessen - Infos zur Corona-Bekämpfung, Übersicht über Verordnungen des Landes Hessen

Internetseite des Hessischen Ministerius für Soziales und Integration - Infos zu Corona

Info des Bundesarbeitsministeriums zu arbeitsrechtlichen Fragen

Eltern helfen Eltern - Kinderbetreuung sozial untereinander vermitteln

Internetseite der WI-Bank - Unterstützungsmöglichkeiten des Landes Hessen für Unternehmen

Bestätigung für Erziehungsberechtigte in Schlüsselberufen